Logo

Ausbildung

Die Seniorenheime Freiberg gemeinnützige GmbH bilden seit vielen Jahren Altenpflegerinnen und Altenpfleger aus. Als Auszubildende/r oder Umschüler/in schließen Sie mit uns einen Ausbildungsvertrag ab und erhalten eine Ausbildungsvergütung bzw. Leistungen der Sozialversicherungsträger.

Der theoretische Unterricht erfolgt im Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz (Link).

Die berufspraktische Ausbildung erfolgt in unseren stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen durch erfahrene Fachkräfte und Mentoren.

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger anerkannter Abschluss oder
  • Hauptschulabschluss mit zusätzlicher zweijähriger Ausbildung (möglichst im pflegerischen sozialen, betreuerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich)
  • Ärztlich bestätigte gesundheitliche Eignung

Persönliche Zugangsvoraussetzungen:

  • guter oder sehr guter schulischer bzw. beruflicher Abschluss
  • wünschenswert sind praktischen Erfahrungen im pflegerischen oder betreuerischen Bereich der Altenhilfe (z.B. durch ein Freiwillig Soziales Jahr oder Freiwilligendienst)
  • Bereitschaft, sich mit dem anspruchsvollen Herausforderungen an die Ausbildung und die berufsbedingten Gegebenheiten zu arrangieren

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse als beglaubigte Kopie, ärztliches Attest für die gesundheitliche Eignung, etc.) reichen Sie bitte bei unserer Personalabteilung ein.

Deine Ausbildung - Das erwartet dich bei uns!